Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

BLE-Marktbericht: Sortimentsvielfalt Tafeltrauben nahm stetig ab

19. Mai 2017

Die Sortimentsvielfalt nahm stetig ab und auch die Versorgung begrenzte sich augenscheinlich. Da sich das Interesse ebenfalls verminderte, gerieten die bisherigen Kurse kaum ins Schwanken. Thompson Seedless waren für die Geschäfte prägend, sie stammten aus Indien, Chile und Südafrika.

Bildquelle: Shutterstock.com Trauben
Bildquelle: Shutterstock.com

Daneben konnte bloß noch auf einige chilenische und südafrikanische Anlieferungen zugegriffen werden. In Frankfurt führten uneinheitliche Qualitäten zu einer weit geöffneten Preisspanne. Früchte mit organoleptischen Mängeln musste man selbstredend mit Verbilligungen unterbringen.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 19 / 17
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 19.05.2017

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Sortimentsvielfalt, Tafeltrauben