Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Spanien: Exporte von Beeren erreichten letzte Saison 994 Millionen EUR

18. April 2017

Die Exporte von andalusischen Beeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und Himbeeren, deren Anbau vor allem in der Provinz Huelva konzentriert ist, sind in der vergangenen Saison 2015-2016 um 23,6% auf 1 Milliarde EUR gestiegen. Die Menge der Exporte belief sich auf 334.000 Tonnen, 20% mehr als in der vorhergehenden Saison 2014-2015.

Bildquelle: Shutterstock.com Beeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Ministerin für Landwirtschaft, Fischerei und Ländliche Entwicklung, Carmen Ortiz, berichtete in Madrid und nahm im Rahmen der Fruit Attraction an der Präsentation des 3. Kongresses für Beeren teil, der von Freshuelva organisiert wurde, wo die andalusische Führung bei der Erdbeerproduktion in Europa und ihr „Exportpotential“ hervorgehoben wurden. Dabei ist Andalusien der größte Erdbeerexporteur der Welt.

Gemäß Daten von dem Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Ländliche Entwicklung ist der Umsatz um 22,80% gegenüber dem Vorjahr gestiegen, wo außerhalb der nationalen Grenzen 300.199 Tonnen Beeren für eine Summe von 809,71 Millionen EUR vermarktet wurden.

Quelle: juntadeandalucia

Veröffentlichungsdatum: 18.04.2017

Schlagwörter

Exporte, Beeren