Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schweiz: Lebensmittel-Studie - Lieber regional als bio

23. März 2017

Konsumenten bevorzugen regionale Produkte und sind bereit, für diese höhere Preise zu bezahlen. Das zeigt eine neue Studie, nach Angaben der Landwirtschaftlicher Informationsdienst Lid. Konsumenten sind bereit, für Regionalprodukte zwischen 20 und 30 Prozent mehr zu bezahlen. Zudem ziehen sie Regionalprodukte Bio-Lebensmitteln vor.

Bildquelle: Shutterstock.com Regional
Bildquelle: Shutterstock.com

Zu diesem Schluss kommt die Studie "Regionalprodukte: Was ist Herkunft wert?", an der unter anderem die Universität St. Gallen beteiligt ist. Während Bio-Produkte nur bestimmte Käuferschichten ansprechen würden, seien Regionalprodukte bei einer breiten Käuferschicht beliebt, heisst es in einer Mitteilung.

Lesen Sie mehr auf: Lid.ch 
 

Veröffentlichungsdatum: 23.03.2017

Schlagwörter

Lebensmittel, Studie, Regional, Bio