Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Mexiko erzeugte 2016 mehr als 83.000 Tonnen Beeren – vor allem Erdbeeren

17. März 2017

Die Küstenregion von Baja California erzeugte 2016 auf 2.576 ha 83.721 Tonnen Beeren (Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren und Brombeeren), so der staatliche Delegierte des Ministeriums für Landwirtschaft, Viehbestand, Ländliche Entwicklung, Fischerei und Ernährung (SAGARPA), Guillermo Aldrete Haas.

Bildquelle: Shutterstock.com Beeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Offizielle sagte, Erdbeeren erreichten eine große Produktion von 71.241 Tonnen, geerntet auf 1.823 ha. Die größte Produktion dieser Frucht (68.971 Tonnen) gab es auf den Feldern im Freiland. Die Bio-Plantagen erreichten 320 Tonnen. Die Ernte unter Netz-Beschattungs-Strukturen belief sich auf 1.518 Tonnen und die Produktion in Gewächshäusern auf 432 Tonnen.

Er sagte auch, dass die Produktion von Blaubeeren an zweiter Stelle steht und 1.892 Tonnen auf 140 ha erreichte. An dritter Stelle waren Himbeeren mit 9.965 Tonnen, während Brombeeren 622,30 Tonnen erreichten.

Wie berichtet, gingen 90% der letztes Jahr erhaltenen Produktion an internationale Märkte, vor allem in die Vereinigten Staaten. Die restlichen 10% wurden auf regionalen und lokalen Märkten verteilt.

Quelle: elvigia.net/Agraria.pe

Veröffentlichungsdatum: 17.03.2017

Schlagwörter

Mexiko, Beeren, Erdbeeren, Produktion