Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Saisonstart von Pfälzer Freiland-Gemüse

13. März 2017

Die Pfälzer Gemüsesaison 2017 beginnt schon im März, denn die Erzeuger des Pfalzmarktes beginnen schon im Februar mit den Vorbereitungen auf den Äckern und bringen die ersten Kulturen für die neue Saison aus. 

Fotos Pfalzmarkt Gemuese



Fotos Pfalzmarkt GEmueseDie Bundzwiebeln, die noch letztes Jahr ausgesät wurden, sind gut über den Winter gekommen und wachsen jetzt an warmen Tagen auf verkaufsfähige Qualität und Länge. Die ersten deutschen Bundzwiebeln, die ja auch Frühlingszwiebeln genannt werden, machen ihrem Namen alle Ehre. Frisch, saftig grün und gesund kommen sie auf den Markt. 

Aber auch die berühmten Pfälzer Radieschen, der prämierte Pfälzer Spargel und der beliebte Rhabarber werden noch im März zum ersten Mal geerntet werden.

Wenn die Witterung es zulässt, sind die Pfälzer die ersten im Bundesgebiet, die knackiges Gemüse frisch aus dem Freiland anbieten können.

Das milde Klima und der gute Boden sorgen jedenfalls wie immer dafür, dass beste Qualitäten mit gutem Geschmack geerntet werden können und getreu dem Motto des Pfalzmarktes auf den Tisch kommen: Erntefrisch aus der Pfalz.
(Fotos Pfalzmarkt)

Pfalzmarkt Saisonstart von Pfälzer Freiland-Gemüse

www.pflazmarkt.de 

Veröffentlichungsdatum: 13.03.2017

Schlagwörter

Saison, Pfalz, Freiland, gemüse