Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Carrefour mit sehr guter Leistung bei Gesamtjahresumsatz 2016

17. Februar 2017

Carrefour meldete für 2016 eine starke Leistung mit einem Gesamtumsatz von 85,7 Milliarden EUR, 3,3% mehr ohne Benzin bei konstanten Wechselkursen. Der Umsatz ist sowohl in Europa als auch dem Rest der Welt gestiegen, was die Relevanz von Carrefours vorrangig lebensmittelbasiertem Multiformatmodell belegt.

Quelle: JPstock / Shutterstock.com Carrefour Supermarktwagen
Quelle: JPstock / Shutterstock.com

Das Gesamtjahr 2016 war durch hervorragende Leistung bei Lebensmitteln und die Entwicklung der Gruppe in allen Kanälen gekennzeichnet.

In dem Gesamtjahr meldete Frankreich eine Umsatzzunahme von 0,3% in einer sich verändernden Umwelt. Dieser Anstieg illustriert die Attraktivität der Läden und die Stärke des Multiformatmodells. In der Tat machen die Einkäufer, die verschiedene Carrefour-Formate nutzen, bereits die Hälfte der Gesamtkundenbasis und zwei Drittel des Umsatzes aus. Zudem gewann der Ansatz mit allen Kanälen an Schwung: Der Bruttohandelswert für E-Commerce-Aktivitäten mit Lebensmittels und Nichtlebensmitteln stand bei über 1 Milliarde EUR.

Der Umsatz mit internationalen Aktivitäten hat für das Gesamtjahr um 4,9% zugenommen. In anderen europäischen Ländern war es ein Anstieg von 2,0%. Jedes Land trug zu diesem Wachstum bei. Lateinamerika setzte seinen starken Schwung fort und verzeichnete starkes Wachstum von 13,5% LFL (like for like). Die Trends in Asien verbesserten sich.

In anderen europäischen Ländern waren die LFL-Umsätze um 2,5% höher. Jedes Land meldete Wachstum: - Spanien, Carrefours drittgrößter Markt, behielt seinen Schwung mit einem Anstieg der LFL-Umsätze von 4,1% in dem 4. Quartal (Q4) bei. In Belgien und Italien sind die LFL-Umsätze etwas gestiegen. - Für die LFL-Umsätze in Rumänien und Polen wurde solides Wachstum gemeldet.

2016 setzte Carrefour die Entwicklung seines Multiformatmodells fort, indem es die Eröffnung von Verbrauchermärkten beschleunigte, besonders in Brasilien, Spanien, Polen und China. Die Gruppe setzte auch ihre Strategie taktischer Übernahmen in Rumänien mit Billa- und in Spanien mit ausgewählten Eroski-Läden fort. 

Veröffentlichungsdatum: 17.02.2017

Schlagwörter

Carrefour, Leistung, Umsatz, Einzelhandel