Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

DKHV: Internationaler Berliner Kartoffelabend

17. Februar 2017

Zum 13. Mal war der Vorabend der Fruit Logistica für mehr als 500 Vertreter aus 16 Ländern der glanzvolle Treffpunkt der Kartoffelbranche. Der Einladung des Deutschen Kartoffelhandelsverbandes e.V. (DKHV) folgten hochrangige Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Medien. Besonders herzlich begrüßte DKHV-Präsident Thomas Herkenrath den Präsidenten des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Dr. Helmut Tschiersky, unter den Gästen. 

DKHV Fotos: Jonas Reichert

„Die Verbraucher werden täglich durch übertriebene und schlecht recherchierte Skandalberichte verunsichert und sind oft ratlos, wie sie sich und ihre Familien noch gesund ernähren sollen. Es wird ein Bild in den Köpfen der Menschen gezeichnet, in dem die Landwirte aus Profitgier ihre Kunden vergiften und der Handel dies auch noch unterstützt und fördert, um skrupellos riesige Gewinne einfahren zu können. Als Verband haben wir hier die Verantwortung, dem entschieden entgegen zu treten. Unsere hochspezialisierte Branche wird als solche in der Öffentlichkeit kaum oder gar nicht wahrgenommen; dabei ist die Kartoffel ein heimisches, leckeres, gesundes und sicheres Lebensmittel.

Diese Punkte müssen wir in der öffentlichen Diskussion mit Verbrauchern und Vertretern von NGOs und Medien sichtbarer machen als bisher. Das ist ein wichtiger Auftrag für den DKHV und auch die Kartoffel- Marketing GmbH.“, so DKHV-Präsident Thomas Herkenrath in seiner Eröffnung. „Der DKHV steht bereit, diese bereits begonnene Diskussion offensiv und konsequent mit alle Partnern zu führen.“ 

Fotos: Jonas Reichert

Wie die Kartoffel täglich auf den Teller kommt, lernen viele Kinder in der Schule, denn bereits seit 2008 engagiert sich der DKHV mit dem Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“, um bei Kindern und Jugendlichen das Bewusstsein für das wertvolle Lebensmittel Kartoffel zu schärfen. Über 600 Schulen pro Jahr nehmen regelmäßig bundesweit daran teil. Viele sind seit Jahren vertreten. „Kids an die Knolle“ ist aber kein Selbstläufer. “Insbesondere dem Engagement der Mitgliedsunternehmen ist es zu verdanken, dass das Schulgartenprojekt mit dem Siegel „Wir sind inForm“ ausgezeichnet wird, das durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sowie der Bundesministerium für Gesundheit gemeinsam vergeben wird.“, informierte Herkenrath auf dem Internationalen Kartoffelabend über einen weiteren Schwerpunkt in der DKHV-Arbeit. „Wir sind stolz, dass unsere Arbeit eine solche Würdigung erfährt. Das motiviert uns, auch in Zukunft unsere Anstrengungen für unsere Kartoffel verstärkt fortzusetzen.“ 

Fotos: Jonas ReichertEinmal mehr war der Gemeinschaftsstand des Deutschen Kartoffelhandelsverbandes e.V. auf der Fruit Logistica ein beliebter Treffpunkt für Mitglieder und Geschäftspartner sowie Medienvertreter. Die fünf Aussteller auf dem Stand repräsentierten alle Zweige der Kartoffelbranche. So hatten die Besucher die Möglichkeit, sich umfassend über die Arbeit des Verbandes und seiner Mitglieder, die verschiedenen Projekte und Aktivitäten zu informieren. Anklang fand neben dem DKHV-Schulgartenprojekt insbesondere die Kampagne „Die Kartoffel. Entdecke ihre Stärke“. 

„Wir sind zufrieden mit den Messetagen und werden sicher auch im nächsten Jahr auf der Fruit Logistica unsere Branche repräsentieren.“ konstatierte der DKHV-Geschäftsführer Dr. Sebastean Schwarz.  Fotos: Jonas Reichert

Quelle: DKHV
 

Veröffentlichungsdatum: 17.02.2017

Schlagwörter

DKHV, International, Berlin, Kartoffelabend, Kartoffeln