Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Niederländische Agrar- und Lebensmittelexporte 2016 auf Rekordniveaus

24. Januar 2017

Der niederländische Agrar- und Lebensmittelsektor hat seine führende Position in der Welt weiter gestärkt. 2016 betrugen die Exporte der Agrar- und Lebensmittelproduktion fast 94 Milliarden Euro gegenüber 90 Milliarden 2015. Die Exporte sind vor allem Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Milchprodukte, Fleisch und verarbeitete Produkte sowie hochqualitative Blumenkulturen.

Bildquelle: Shutterstock.com Zwiebeln
Bildquelle: Shutterstock.com

Minister Martijn van Dam (Wirtschaftsangelegenheiten) gab diese Zahlen bei der Eröffnung der Grünen Woche 2017 bekannt, die größte internationalen Gartenbaumesse der Welt in Berlin.

Gemäß vorläufigen Zahlen von dem Zentralamt für Statistiken und Wirtschaftsforschung Wageningen waren 85 Milliarden EUR von der Gesamtmenge Landwirtschaftsprodukte und fast 9 Milliarden EUR landwirtschaftliche Materialien, Wissen und Technologie – ein neuer Rekord. Somit war der Landwirtschafts- und Lebensmittelsektor für 22% der Gesamtexporte verantwortlich.

Führend in Europa

Global wird die Liste von den Vereinigten Staaten angeführt. Die Niederlande sind an zweiter Stelle und zu den Top 5 gehören auch Deutschland, Brasilien und China. Von den Gesamtexporten von 85 Milliarden EUR werden 24 Milliarden EUR reexportiert.

Quelle: Ministerie EZ

Veröffentlichungsdatum: 24.01.2017

Schlagwörter

Agrar, Lebensmittel, Exporte, Rekord, Statistik