Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Vereinigte Arabische Emirate: Katar steigert seine Gemüseproduktion

09. Januar 2017

Zur weiteren Stärkung der Lebensmittelsicherheit des Landes richtet das Ministerium für Kommune und Umwelt besondere Aufmerksamkeit auf den Landwirtschaftssektor mit der Aufstellung seines „Katar-Gemüse-Programms“. 

Bildquelle: Shutterstock.com Tomaten
Bildquelle: Shutterstock.com

Dafür hat das Ministerium die Vorbereitung für die Verteilung von 73 Gewächshäusern auf lokale Farmen abgeschlossen, dies als Staatshilfe, um die Produktion dieser Farmen auszudehnen und zu verbessern. Das Ziel ist, die lokalen Produkte zu steigern und Wasserressourcen zu bewahren. Das Ministerium ermuntert auch zum Bio-Anbau in dem Land. Bis jetzt wurden drei Farmen komplett auf Bio umgestellt und fünf andere Farmen werden in Kürze in Bio-Farmen umgewandelt.

In dem Bereich der Verbesserung der Vermarktung lokaler Produkte konnten die Erzeuger ihre Produkte direkt an einigen Standorten ausstellen und verkaufen (Al Mazroua, Al Khor & Dakhira, Al Wakra). Während der 7 Monate der letzten Saison haben 78 lokale Farmen rund 4.785 Tonnen Gemüse aus Katar verkauft. Zudem werden für die nächste Saison neue Plätze ausgestattet.

Quelle: mme.gov.qa, thepeninsulaqatar.com, fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 09.01.2017

Schlagwörter

Vereinigte Arabische Emirate, Katar, gemüse, Produktion