Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chile: Studie bestätigt Verbesserung der Produktivität von Tafeltrauben durch „Open Gable“-System

05. Dezember 2016

Mehr Pflanzen pro Hektar, größere Erleichterungen und Sicherheit für die Arbeiter und weniger Arbeitskosten und Agrarchemikalien sind einige der Vorteile, die mit der Einführung dieses alternativen Anbausystems gegenüber dem traditionellen spanischen (Parrón) System festgestellt wurden. Das ist die Schlussfolgerung von Fedefruta, INIA und Uvanova.

Bildquelle: Shutterstock.com Trauben
Bildquelle: Shutterstock.com

Open Gable ist ein System für den Anbau, das aus einzelnen Pflanzenreihen besteht, in denen aus Holz oder Metall bestehende Strukturen angeordnet sind, genannt Kreuzverstrebung, die verschiedene Öffnungswinkel haben.

63,6% der Tafeltraubenerzeuger zwischen Coquimbo und O'Higgins würden die spanischen Parrónes ändern und die neuen führenden/hängenden Systeme installieren, wie Open Gable, wenn sie helfen, die Effizienz zu steigern und indirekt die Arbeitskosten verringern, abgesehen von anderen Gründen produktiver Natur.

Das ist eines der Ergebnisse der „Wirtschafts- und Sozialstudie über Triebhilfesysteme, die in gewerblichen Tafeltraubenplantagen für die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit eingeführt werden“, ein Projekt von INIA, Fedefruta und Uvanova, das von der Stiftung für Landwirtschaftliche Innovation (Fundación para la Innovación Agraria, FIA) finanziert wird.

Klicken Sie hier, um sich einige Bilder anzusehen.

Quelle: Fedefruta

Veröffentlichungsdatum: 05.12.2016

Schlagwörter

Chile, Studie, Produktivität, Tafeltrauben, System