Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Produktionsvorhersage für EU-Tafeltrauben etwas geringer

15. November 2016

Die Europäische Union ist mit Italien, Griechenland und Spanien, die zusammen etwa 93% der Gesamtmenge erzeugen, einer der weltweit Führenden der Tafeltraubenproduktion. Nach einer guten Saison 2015/16 (Juni/Mai) ist für die Saison 2016/17 eine EU-Tafeltraubenproduktion mit einer leichten Abnahme von 3,5% auf 1,7 Millionen Tonnen vorhergesagt.

Bildquelle: Shutterstock.com Trauben
Bildquelle: Shutterstock.com

Flächenabnahmen werden in Bulgarien (-17,4%), Griechenland (-6,9%), Frankreich (-6,7%) und Italien (-4,3%) erwartet. Die Hauptfaktoren dafür sind geringere Rentabilität infolge steigender Produktionskosten und starken Wettbewerbs anderer Lieferanten.

Tafeltraubenkonsum

Trotz der andauernden Wirtschaftskrise war der EU-Traubenkonsum in den letzten Jahren ziemlich stabil und steht bei rund 2,2 Millionen Tonnen. Der Tafeltraubenkonsum der EU wird vor allem durch inländische Produktion erfüllt. Zudem gibt es Importe aus Drittländern, die normalerweise in der ersten Hälfte des Kalenderjahres aus der Südhemisphäre kommen und 22% des Gesamtkonsums repräsentieren.

Tafeltraubenhandel

Die EU ist ein Nettoimporteur von Tafeltrauben. 2015/16 wurden 608.036 Tonnen importiert. Südafrika (197.211 Tonnen) und Chile (102.902 Tonnen) waren weiter die führenden Lieferanten, gefolgt von Indien (77.019 Tonnen), Peru (63.880 Tonnen), Ägypten (54.946 Tonnen), Brasilien (28.813 Tonnen), der Türkei (24.326 Tonnen) und Namibia (18.041 Tonnen). Die größten EU-Importländer sind die Niederlande (mit vielen Reexporten), Deutschland und das Vereinigte Königreich (UK).

2015/16 wurden 87.182 Tonnen Trauben exportiert, vor allem an die Schweiz (29.148 Tonnen) und Norwegen (14.214 Tonnen). Zudem werden neue strategische Märkte in Afrika, Asien und dem Nahen Osten entwickelt. 2016/17 werden die EU-Tafeltraubenexporte den Vorhersagen zufolge den Abwärtstrend infolge einer kleineren Produktion und ziemlich stabilem inländischen Konsum weiter fortsetzen.

Dieser Bericht präsentiert eine Situation und einen Ausblick für Tafeltrauben in der EU-28 und stellt die Ansichten der Autoren dar. Er spiegelt nicht die offiziellen Ansichten des USDA wider. Die Daten sind keine offiziellen Daten des USDA.

Quelle: USDA 

Veröffentlichungsdatum: 15.11.2016

Schlagwörter

Produktion, Vorhersage, EU, Tafeltrauben