Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ukrainische Tomatenexporte an EU seit Anfang 2016 fast um das 10-Fache gestiegen

29. September 2016

Die Nachfrage europäischer Importeure nach ukrainischen Tomaten hat schnell zugenommen, so Fruit-Inform, und die Exporte von Tomaten an die EU-Länder haben sich seit Anfang dieses Jahres fast verzehnfacht.
Bildquelle: Shutterstock.com Tomaten
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Exportmengen beliefen sich im Januar-August 2016 insgesamt auf 2.300 Tonnen gegenüber bloß 243 Tonnen in dem gleichen Zeitraum des Vorjahres, berichtete Fruit-Inform.

Polen und Lettland waren dieses Jahr die Hauptabnehmer ukrainischer Tomaten unter den EU-Ländern und es gibt eine hohe Nachfrage nach Tomaten ukrainischen Ursprungs in den baltischen Staaten, die den Preisanstieg auf dem ukrainischen Markt fördert.

Die Gesamtexporte von Tomaten der Ukraine beliefen sich im Januar-August 2016 auf 17.100 Tonnen, 2,2-mal so hoch wie ein Jahr zuvor und das höchste Ergebnis jemals. Wie zuvor war Weißrussland der wichtigste Importeur der ukrainischen Tomaten mit einem Anteil von 85% an den Gesamtexporten. Die Ukraine hat es auch geschafft, ihre Tomatenexporte an Weißrussland dieses Jahr fast zu verdoppeln.

Quelle: Fruit-Inform 

Veröffentlichungsdatum: 29.09.2016

Schlagwörter

Ukraine, Tomaten, Exporte, EU, fruchthandel