Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Gründung der Gesellschaft für Bio-Marktentwicklung mbH: Gemeinsam den Bio-Markt gestalten

23. September 2016

Regionalwert AG Freiburg gründet mit den beiden regionalen Naturkostgroßhändlern, Rinklin Naturkost GmbH aus Eichstetten und Bodan Großhandel für Naturkost GmbH aus Überlingen die Gesellschaft für Bio-Marktentwicklung mbH zur strategischen Partnerschaft in der Entwicklung des Bio-Marktes im Südwesten.

Quelle: Gesellschaft für Bio-Marktentwicklung mbH i.Gr.

Auf der Hauptversammlung der Regionalwert AG Freiburg am 2. Juli 2016 gaben die Geschäftsführer Harald Rinklin und Dieter Hallerbach das Projekt bereits bekannt und erläuterten den Aktionärinnen und Aktionären die Pläne der zur Gründung stehenden Gesellschaft für Bio-Marktentwicklung mbH. 

Am 20. September 2016 wurde die Gesellschaft nun in Freiburg notariell beurkundet.

Mit der neuen Firma wird das Ziel verfolgt, den regionalen Bio-Einzelhandel nachhaltig zu stärken und für die zukünftigen Herausforderungen zu rüsten. Die Gesellschaft wird bei der Entwicklung, der Gründung und der Finanzierung von Bio-Einzelhandelsgeschäften unterstützend tätig sein. Sie steht auf Anfrage auch bestehenden Unternehmen des Bio-Fachhandels als kompetente Fachberaterin in betriebswirtschaftlichen und strategischen Fragen zur Verfügung. Die Suche nach Betriebsnachfolgern und die Begleitung der Übergabe wird ein Arbeitsschwerpunkt sein. Darüber hinaus hat die Gesellschaft die Möglichkeit, im Bedarfsfalle in Betrieben temporär geschäftsführend tätig zu werden.

Der Fokus für alle Aktivitäten der neuen Gesellschaft liegt auf der Unterstützung und Förderung der unternehmerischen Selbständigkeit. Die Initiativkraft selbständiger Händlerinnen und Händler soll gestärkt werden. Über die Kooperation mit der Regionalwert AG Bürgeraktiengesellschaft übernehmen beide Naturkostgroßhändler Verantwortung für die ökologische Land- und Ernährungswirtschaft in der Region. Ziel ist, ein partnerschaftliches Wertschöpfungsnetzwerk vom Acker bis hin zum Konsumenten in der Region entstehen zu lassen.

Alle beteiligten Gesellschafter sehen in der konstruktiven Zusammenarbeit bei der Ausgestaltung des Marktumfelds der regionalen ökologischen Lebensmittelwirtschaft Potentiale für die Zukunft. So gilt es, sowohl aktuelle Vermarktungswege zu stabilisieren und durch praktische Kooperationen zu optimieren als auch neue Absatzwege und –orte zu konzipieren, auszuprobieren und erfolgreich umzusetzen.

An der neuen Gesellschaft halten die beiden Großhändler jeweils einen Anteil von 24,5 % halten, der Anteil der Regionalwert AG beträgt 51 %. Die Geschäftsführung übernehmen für die ersten Aufbauschritte die beiden Vorstände der Regionalwert AG Rolf Steiner und Christian Hiß. Sitz und Geschäftsstelle der neuen Gesellschaft ist Emmendingen. Die Geschäftstätigkeit wird sich auf ganz Baden-Württemberg erstrecken, um hier den Bedingungen und Bedürfnissen zukünftiger Projekte optimal Raum geben zu können.

Sowohl Dieter Hallerbach und Sascha Damaschun, Geschäftsführer von Bodan Großhandel für Naturkost GmbH, als auch Harald und Wilhelm Rinklin, Geschäftsführer der Rinklin Naturkost GmbH, sehen große Potentiale in diesem Gemeinschaftsunternehmen. Dieses gibt beiden Großhändlern 
neben ihrem Kerngeschäft - der zuverlässigen Belieferung des Bio-Fachhandels - die Möglichkeit, die Unterstützung, Beratung, Finanzierung und Förderung des selbständigen Einzelhandels zu bündeln und effizient weiter zu entwickeln.

Vlnr: Dieter Hallerbach Bodan Naturkost; Rolf Steiner, Inge Andres, Christian Hiß Regionalwert AG; Harald Rinklin Naturkost Rinklin;
Vlnr: Dieter Hallerbach Bodan Naturkost; Rolf Steiner, Inge Andres, Christian Hiß Regionalwert AG; Harald Rinklin Naturkost Rinklin;

Für den Vorstand der Regionalwert AG Freiburg ist die aktive Zusammenarbeit mit dem regionalen Großhandel für Naturkost ein bedeutender Schritt in Richtung kooperative Wirtschaftsformen über die gesamten Wertschöpfungsstufen hinweg. Nicht gegeneinander arbeiten, sondern miteinander für die Versorgung der Menschen in einem definiert regionalen Wirtschaftsraum schafft Mehrwert und Zukunft.

Quelle: Gesellschaft für Bio-Marktentwicklung mbH i.Gr.

Veröffentlichungsdatum: 23.09.2016

Schlagwörter

Gründung, Gesellschaft für Bio-Marktentwicklung mbH, Bio-Markt, Bio