Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Europäisches Projekt PicknPack hat erfolgreich innovatives Lebensmittel-Verpackungs-System entwickelt

21. September 2016

2012 kamen 14 Partner unter Koordination der Wageningen University & Research mit einem Plan zusammen, die Einsammel-, Qualitätsbewertungs- und Verpackungsabläufe in der Lebensmittelindustrie neu zu gestalten. Das Konzept ermöglicht die Bearbeitung verschiedener Lebensmittelprodukte in derselben Produktionsreihe. Dieser Masterplan bekam den Namen PicknPack.


Das Video präsentiert die Ergebnisse der Forschung

Die Partner in dem europäischen Forschungsprojekt PicknPack haben innovative Lebensmittelverpackungssysteme entwickelt, die aus Modulen bestehen, die flexibel und mit schlauen Robotersystemen automatisiert sind. In diesem System wird die Qualität des Lebensmittelproduktes genau bewertet, um es zu dem richtigen Einzelhandelskanal zu liefern. Auf diese Weise wird Abfall reduziert und die Verbraucher werden mit optimaler Qualität bedient. Einer der Partner bei PicknPack war Fraunhofer IVV.

Das Projekt konzentrierte sich auf Rispentomaten, Trauben und verzehrfertige Gerichte, die nicht die einfachsten Lebensmittelprodukte in der Abfertigung oder Qualitätsbewertung sind. Es wird behauptet, wenn diese Produkte richtig abgefertigt werden, kann die Bewegung anderer frischer und verarbeiteter Lebensmittelprodukte auch automatisiert werden.

Die Endergebnisse des Projekts wurden am 13. September in Holbeach, Vereinigtes Königreich (UK), präsentiert und vorgeführt. Dort veröffentlichte PicknPack auch sein Projektvideo.

Projectwebsite:  www.picknpack.eu 

Quelle: WUR

Veröffentlichungsdatum: 21.09.2016

Schlagwörter

Europa, Projekt, PicknPack, innovativ, Lebensmittel, Verpackungs-System