Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 35: Die Märkte waren reichlich versorgt

08. September 2016

Die Sortenpalette fächerte sich örtlich ein wenig auf. Neu trafen z. B. Belana ein. Die Qualität der Erzeugnisse hatte sich verbessert. Zum einen verlief der Verkauf zwar in ruhigen Bahnen, sicherte aber stetige Umsätze. Die Händler konnten dann ihre Forderungen unangetastet auf bisherigem Niveau belassen. 

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 35 / 16 Grafik

Zusätzlich hatte eine dosierte, an die eher schleppende Nachfrage angepasste Bereitstellung konstante Bewertungen ermöglicht. Zum anderen verzeichnete man eine zu langsame Abnahme. In der Folge mussten die Vertreiber Vergünstigungen gewähren, immer verbunden mit der Hoffnung, so das Interesse anzukurbeln. Gerade in Fällen von erkennbar über Bedarf liegenden Mengen kam man um Preisreduzierungen nicht herum. Oftmals sackte jedoch bloß die obere oder die untere Kursspannengrenze ab.


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Kartoffelmarktbericht KW 35 / 16
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 08.09.2016

Schlagwörter

BLE, Kartoffeln, Marktbericht