Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kanarische Bananenproduktion stellt Rekord auf

06. September 2016

Günstige Wetterbedingungen und größere Erträge führten zu einem neuen Rekord der Bananenproduktion der Kanarischen Inseln. Die Ernte belief sich dieses Jahr bis jetzt auf 282 Millionen Kilo, 8 Millionen mehr als in dem gleichen Zeitraum 2010. Die Leistung wurde begleitet durch eine Verbesserung bei den Exporten, die auch eine historische Marke verzeichneten.

Foto Asprocan Bananen
Fotoquelle: Asprocan

In den ersten 33 Wochen von 2016 wurden auf die Halbinsel und den Balearen 270 Millionen kg geliefert, was 23 Millionen mehr als ein Jahr zuvor sind, sagte letzte Woche die Vereinigung der Bananenerzeugerorganisationen der Kanarischen Inseln (Asprocan).

Der Präsident, Henry Sicilia, führte an, dass dieses Wachstum in „einem sehr negativen Szenario für den Verkauf von Früchten aus Spanien“ stattfindet, wo die Gesamtmenge des Konsums einen Rückgang von 10% in drei Jahren aufweist. Sicilia fügte hinzu, dass die Erzeuger auch einem Preisunterschied zwischen verschiedenen Bananen begegnen, wobei 1 Kilo 50 Cent billiger ist.

Somit können trotz der Steigerungen der Produktion und des Vertriebes nicht 100% der Ernte verkauft werden. Der Sektor hat den Mechanismus der Krisenlenkung der landwirtschaftlichen Märkte aktiviert, um einige Mengen zurückzunehmen. Während der ersten Hälfte gingen 3,2 Millionen Kilo an Lebensmittelausgaben für Bedürftige (Tafeln), 4,4 Millionen an Tierfutter auf die Inseln und 900.000 wurden in die Herstellung für Kompost für die Landwirtschaft geschickt. In der Mitteilung bedauert Asprocan, dass der Bananensektor anders als andere Sektoren keine Entschädigung für die Rücknahmen der Produktion bekommt.

Quelle: laprovincia.es 

Veröffentlichungsdatum: 06.09.2016

Schlagwörter

Kanaren, Bananen, Produktion, Rekord