Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Wichtigstes Obst & Gemüse und wichtigste Erzeugerländer der EU 2015

23. August 2016

In der Europäischen Union (EU) wurden 2015 für die Produktion von Obst und Beeren 2,3 Millionen ha und weitere 2,1 Millionen ha für die Produktion von Gemüse eingesetzt. Mit 636.000 ha (oder 27,1% der EU-Gesamtfläche) für die Produktion von Obst war Spanien 2015 der führende EU-Mitgliedsstaat bezüglich der Produktionsfläche, während Italien dies mit 420.000 ha (oder 20,2%) für Gemüse war.

Bildquelle: Shutterstock.com Beeren
Bildquelle: Shutterstock.com


Äpfel waren bezüglich der Menge mit 12,7 Millionen Tonnen Ernte 2015 (oder fast 25 kg pro EU-Einwohner) das am meisten produzierte Obst in der EU und Tomaten (17,7 Millionen Tonnen oder 35 kg pro EU-Einwohner) waren das wichtigste Gemüse.

Die Informationen wurden von Eurostat, das Statistikamt der EU, herausgegeben und zeigen eine kleine Auswahl des breiten Angebotes an Daten über die Produktion der Erträge, die bei Eurostat verfügbar sind.

Äpfel und Kirschen aus Polen, Pfirsiche und Erdbeeren aus Spanien

Polen erntete jeden vierten Apfel, der in der EU 2015 erzeugt wurde (mit 25,0% der gesamten in der EU geernteten Produktion), vor Italien (19,2%) und Frankreich (15,5%). Spanien (34,4%), Italien (32,9%) und Griechenland (23,2%) erzeugten zusammen fast alle (90%) EU-Pfirsiche. Spanien (29,0%) war 2015 auch der wichtigste EU-Erzeuger von Erdbeeren, gefolgt von Polen (15,6%), Deutschland (12,5%) und Italien (10,4%). Für Kirschen war Polen der wichtigste EU-Erzeuger (25,8%), gefolgt von Italien (12,6%), Spanien (10,7%) und Griechenland (10,0%).

Tomaten aus Italien, Gurken aus Spanien, Karotten aus dem Vereinigten Königreich (UK)

Zusammen lieferten Italien (36,3% der gesamten EU-Produktion) und Spanien (27,4%) 2015 fast zwei Drittel der in der EU erzeugten Tomaten. Darauf folgen Portugal (8,0%), Griechenland (6,2%), die Niederlande (5,0%), Frankreich und Polen (beide 4,5%). Drei der  Mitgliedsstaaten waren auch für rund zwei Drittel der in der EU 2015 geernteten Gurken verantwortlich: Spanien (29,1%), Polen (17,7%) und die Niederlande (17,1%). Die Produktion von Karotten in der EU war mehr auf die Mitgliedsstaaten verteilt, wobei die Spitzenerzeuger 2015 das UK (14,2%), Polen (13,1%), die Niederlande (10,9%), Frankreich (10,8%), Italien (10,3%) und Deutschland (10,2%) waren. Zucchini wurden vor allem in zwei Mitgliedsstaaten geerntet: Spanien (37,6%) und Italien (37,1%).

Quelle: ec.europa.eu/eurostat

Veröffentlichungsdatum: 23.08.2016

Schlagwörter

Erzeugerländer, EU, Eurostat, Statistik