Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Stabiler Markt für Zwetschen

12. August 2016

Der deutsche Zwetschenmarkt präsentiert sich in ausgeglichenem Zustand. Die zunehmenden Angebotsmengen aus deutschem Anbau treffen auf ein deutlich gestiegenes Interesse der Verbraucher. Die Preise für das heimische Angebot können sich deshalb meist auf stabilem Niveau halten.

Zwetschen

Für die deutsche Produktion ist die Marktlage aktuell ausgesprochen entspannt. Durch die in wichtigen Gebieten auftretenden Mindererträge ist die Warendecke derzeit nicht allzu groß. Normalerweise baut sich mit der Ernte der Sorte Cacaks Schöne ein erster Angebotsdruck auf, den es aber in diesem Jahr nicht gegeben hat. Die anfallenden Mengen haben guten Abfluss in die Vermarktungskanäle des Einzelhandels gefunden und man schiebt keine nennenswerten Bestände vor sich her.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 11.08.2016)

Veröffentlichungsdatum: 12.08.2016

Schlagwörter

stabil, Markt, Zwetschen