Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Polen dehnt seine Himbeerproduktion aus

03. August 2016

Die Himbeerernte in Polen wird dieses Jahr 100 Millionen kg erreichen. Polen ist der größte Erzeuger dieser Beere innerhalb der EU. Die Menge nimmt mit den Jahren weiter zu, wobei Polka und Glade die Hauptsorten sind. Das ergibt sich aus einem Bericht von der Niederländischen Obsterzeugerorganisation (NFO, Nederlandse Fruittelers Organisatie).

Bildquelle: Shutterstock.com Himbeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Bozena Nosecka von dem polnischen Institut für Landwirtschaftsökonomie und Lebensmittel, sagte Berichten zufolge in einem Radio-Interview, es wird erwartet, dass die Ernte dieses Jahr auch wieder gewinnbringend sein wird, wenngleich nicht so hoch wie in dem Rekordjahr 2015. Der Grund ist die große Trockenheit, die die Erntemenge um 36% reduzierte. Die Herbsterdbeerpreise kamen dann auf rund 2,30 EUR pro kg für den Erzeuger.

Dieses Jahr ist der Preis nun auf 1,25 EUR pro kg gefallen. Es wird erwartet, dass er wieder ansteigen wird. Der Preis von hochqualitativen Himbeeren kann sich auf bis zu 2,30 EUR pro 250 g belaufen. Viele der Himbeeren werden jedoch als tiefgekühltes Produkt an die EU-Länder exportiert, insbesondere nach Deutschland, sagte Nosecka Berichten zufolge.

Quelle: NFOFruit.nl

Veröffentlichungsdatum: 03.08.2016

Schlagwörter

Polen, Himbeeren, Produktion