Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kartoffeln: BVL erhöht Gesamtaufwandmenge für Cuprozin Progress und Funguran Progress

26. Juli 2016

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die zulässige Gesamtaufwandmenge für die Pflanzenschutzmittel Cuprozin Progress und Funguran Progress  erhöht. Für beide Fungizide, die den Wirkstoff Kupferhydroxid enthalten, wird zwischen dem 12. Juli und dem 9. November 2016 die Gesamtaufwandmenge in der bestehenden Zulassung bei der Anwendung gegen Kraut- und Knollenfäule (Phytophtora infestans) in Kartoffeln auf 4 Kilogramm Reinkupfer pro Hektar und Jahr erhöht.

Bildquelle: Shutterstock.com Fungizide

Bildquelle: Shutterstock.com

Eine detaillierte Übersicht aller aktuellen Notfallzulassungen für die verschiedenen Kulturen und Zeiträume finden Sie auf der Internetseite des BVL.

Quelle: QS Qualität und Sicherheit GmbH

Veröffentlichungsdatum: 26.07.2016

Schlagwörter

Kartoffeln, BVL, Gesamtaufwandmenge, Cuprozin Progress, Funguran Progress