Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Nunhems® setzt auf Geschmack und auf neue Formate, um den europäischen Markt der Wasser- und Honigmelonen anzukurbeln

05. Juli 2016

Vegetable Seeds von Bayer schlägt der Lebensmittelkette eine gemeinsame Strategie vor, um einem sehr zersplitterten Markt neue und angepasste Lösungen anbieten zu können.

Foto Nunhems®
Foto Nunhems®
 
Vegetable Seeds, der Geschäftsbereich von Bayer, der die Gemüsesaatgutmarke Nunhems® vertreibt, hat alle Stufen der Lebensmittelkette dazu aufgerufen, eine gemeinsame Strategie zu entwickeln, um den europäischen Honig- und Wassermelonenmarkt anzuregen. Dabei sollen die gesunden Eigenschaften und Nährwerte dieser Früchte, die für alle Konsumstufen interessant sein sollen, hervorgehoben werden. Der Vorschlag für die Zusammenarbeit basiert auf einer vorgängigen Untersuchung zur Identifizierung der wichtigsten Konsumtendenzen im Obst- und Gemüsesegment sowie einer anschließenden Analyse mit Beteiligung der Branche, um neue Geschäftschancen zu untersuchen, die speziell an die Honig- und Wassermelonen angepasst sind.
 
Vegetable Seeds, der Geschäftsbereich von Bayer, der die Gemüsesaatgutmarke Nunhems® vertreibt, hat alle Stufen der Lebensmittelkette dazu aufgerufen, eine gemeinsame Strategie zu entwickeln, um den europäischen Honig- und Wassermelonenmarkt anzuregen. Dabei sollen die gesunden Eigenschaften und Nährwerte dieser Früchte, die für alle Konsumstufen interessant sein sollen, hervorgehoben werden. Der Vorschlag für die Zusammenarbeit basiert auf einer vorgängigen Untersuchung zur Identifizierung der wichtigsten Konsumtendenzen im Obst- und Gemüsesegment sowie einer anschließenden Analyse mit Beteiligung der Branche, um neue Geschäftschancen zu untersuchen, die speziell an die Honig- und Wassermelonen angepasst sind.

Anlässlich der am vergangenen 29. Juni in Cartagena veranstalteten Tagung mit Teilnahme internationaler Experten in Marketing und Vertrieb wurden die Bedeutung des Geschmacks als Verkaufsargument sogar vor dem Preisargument wie auch das Interesse an einer gesunden Ernährung hervorgehoben. Leiter von Unternehmen wie Ramafrut, Pozo Sur, Hessing und Zenalco (Auchan Gruppe) stimmten darin überein, dass der Geschmack bei allen Vertriebsstrategien zur Ankurbelung des Honig- und Wassermelonenmarktes prioritär sein muss, da die vollständige Kundenzufriedenheit die einzige Möglichkeit ist, das Produkt wieder zu wählen und ihm treu zu bleiben.

Foto Nunhems®
Foto Nunhems®

Neben dem Geschmack wiesen die teilnehmenden Experten auf der Tagung auch auf die Notwendigkeit hin, die gesunden Eigenschaften der Honig- und Wassermelonen sowie die Vorteile des Obstes hauptsächlich unter den Kindern zu fördern. Das Risiko, dass sich gewisse Kritiken an einem zu hohen Konsum von Lebensmitteln mit hohem künstlichen Zuckergehalt auch auf bestimmte Obstsorten mit hohem Naturzuckergehalt auswirken können, wurde als mögliche Gefahr festgestellt. „In diesem Fall lautet die Lösung, sich gemeinsam unter allen betroffenen Agenten darum zu bemühen, die verschiedenen Zuckerarten den Verbrauchern gut zu erklären und sie darauf aufmerksam zu machen, damit der Fruktosegehalt immer als solcher, d. h. als eindeutiger Vorteil für die Gesundheit gegenüber anderen Erzeugnissen mit künstlichem Süßstoff angesehen werden muss,“ erklärte Sjanny van Beekveld, Geschäftsleiterin des internationalen Consultingunternehmens IRI.

Neue Formate

nunhems logoDie erfolgte Erforschung der Konsumtendenzen hat generell ein langsames Wachstum auf dem europäischen Honig- und Wassermelonenmarkt gezeigt. Dieses Wachstum verläuft bei kleinen Wassermelonen mit einem Stückgewicht unter zwei Kilogramm etwas dynamischer. „In den vergangenen Jahren haben wir anhand der pflanzlichen Verbesserung bedeutende Arbeit geleistet und konnten damit die Qualität sichern und die Treue der Verbraucher erhöhen. Wir müssen aber weiter zusammenarbeiten, um neue und kreativere Lösungen auf den Markt zu bringen, bei denen der Geschmack der unbestrittene Hauptdarsteller sein muss,“ hob Vicente Navarra, Generaldirektor für Marketing und Vertrieb von Vegetable Seeds bei Bayer, hervor.

Die Untersuchung der Markttendenzen hat die positive Auswertung, dass die neuen Präsentationsformate am Point of Sale die Saisonabhängigkeit aufheben und den Honig- und Wassermelonenverbrauch erhöhen, ermöglicht. Aus diesem Grund sieht Nunhems® in der Entwicklung neuer individueller und angepasster Formate ein grundlegendes Ziel, um diesen zersplitterten Markt mit einem Publikum mit sehr unterschiedlichen Konsumangewohnheiten zufriedenzustellen. „Die Idee, dass eine globale Lösung alle zufriedenstellt, trifft nicht mehr zu. Heutzutage wünscht sich jeder einzelne Verbraucher ein differenziertes Produkt und wir müssen gemeinsam an diesem Ziel der Zufriedenstellung aller Publikumsgruppen arbeiten“, gibt Paco González, Generaldirektor für Iberia und globaler Marketing- und Vertriebsleiter für Honig- und Wassermelonen bei Vegetable Seeds in Bayer, an.

Im Rahmen der steigenden Tendenz, mehrmals am Tag Obstsnacks zu verzehren, wurde die Entwicklung neuer Honig- und Wassermelonenvarianten mit längerer Lebensdauer und hoher interner Qualität als angemessen erachtet. Das würde zum Beispiel zum Anstieg des Verzehrs der „Piel de Sapo“ Honigmelone (Cucumis melo inodorus) auf dem Exportmarkt beitragen, da sich das Segment von verzehrfertigem geschnittenem und geschältem Obst zurzeit zum Vertrieb der Galia Honigmelone tendiert, da sie nach ihrer Verarbeitung und Verpackung eine längere Lebensdauer besitzt.

Der Konsum an Obstsnacks insbesondere unter dem jungen Publikum zwischen 18 und 34 Jahren mit der Angewohnheit, mehrmals am Tag Kleinigkeiten zu verzehren, gilt zurzeit als einer der Marktsegmente mit den besten Wachstumsaussichten. In diesem Fall steht das Obst im direkten Wettbewerb zu gesüßten und mit Schokolade versehenen Snacks, die auf dem Markt stark vertreten sind.

„Der Einsatz der gleichen Marketingtechniken dieser großen Marken und die Überlegung, die Honig- und Wassermelonen im Supermarkt woanders anzuordnen, sind eine Option, den Kampf gegen die traditionellen Snacks zu gewinnen,“ gibt Hans Liekens, Vertriebsleiter bei Hessing Supervers, an. „Man muss die Rationen verzehrfertiger Honig- und Wassermelonen zum gleichen Preis genau neben den Schokoriegel stellen, damit sich der Verbraucher bei diesem Impulsivkauf für das Obst entscheidet,“ schlägt Liekens vor.

Veröffentlichungsdatum: 05.07.2016

Schlagwörter

Nunhems®, Geschmack, Formate, Europa, Markt, Wassermelonen, Honigmelonen