Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Auch Rewe führt jetzt NFC-Zahlung ein

05. Juli 2016

Jetzt setzt auch Deutschlands größter Lebensmitteleinzelhändler Rewe auf kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone: Seit vergangener Woche können Rewe-Kunden in bundesweit rund 3.000 Filialen ihr Smartphone zum Bezahlen an der Ladenkasse nutzen. Damit reiht sich Rewe hinter zahlreichen Händlern ein, die bereits die NFC-Technik in ihre Kassensysteme implementiert haben.

Fotoquelle Website Cashcloud
Fotoquelle Website Cashcloud

Cashcloud CEO Prof. Moritz Hunzinger dazu: "REWE ist spät dran - aber nicht zu spät. Damit bekommt das mobile Bezahlen einen weiteren bedeutenden Schub." Nach Aldi, Lidl, Kaufland und Douglas hat sich nun ein weiterer Einzelhandelsriese für Mobile Payment entschieden. "Es wird höchste Zeit", so Hunzinger, "dass jetzt auch der Rest des Einzelhandels begreift, wohin die Reise geht."

Hunzinger weiter: "Noch vor zwei, drei Jahren war das Bezahlen mit dem Handy für viele Händler hierzulande eine technische Spielerei. Nun haben die meisten erkannt: Das ist die Zukunft! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis deutschlandweit überall mit Mobile Payment-Lösungen wie Cashcloud bezahlt werden kann."

Quelle: ots/Cashcloud

Veröffentlichungsdatum: 05.07.2016

Schlagwörter

Rewe, Einzelhandel, NFC-Zahlung