Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Schweiz: Umsätze im Schweizer Detailhandel gehen um 2,4 Prozent zurück

08. Juni 2016

Die Detailhandelsumsätze sind im April 2016 im Vergleich zum Vorjahr nominal um 2,4 Prozent gefallen. Dieser Rückgang ist seit Januar 2015 ungebrochen. Saisonbereinigt stagnierten die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).


Bildquelle: Shutterstock. Einzelhandel
Bildquelle: Shutterstock.

Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln verbuchte im April eine Abnahme der nominalen Umsätze von 0,8 Prozent (real -0,8%) gegenüber April 2015.

Saisonbereinigt notierte der Detailhandel ohne Treibstoffe im April ein nominales Umsatzwachstum von 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln verzeichnete einen nominalen Umsatzrückgang von 0,3 Prozent (real -0,5%) gegenüber dem Vormonat (März).

Quelle: BFS

Veröffentlichungsdatum: 08.06.2016

Schlagwörter

Statistik, Umsätze, Detailhandel, Einzelhandel