Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Angolas erste Bananenexporte seit 40 Jahren könnten die Wirtschaft retten

27. Mai 2016

Die erste Warenlieferung Bananen seit 42 Jahren wurde letzte Woche aus dem Hafen von Lobito Richtung Portugal geliefert. 17 Tonnen Bananen stachen am Montag (23. Mai) von dem angolanischen Hafen in See. Es ist das erste Mal seit so vielen Jahren, dass Angola Früchte nach Europa exportiert. Das könnte ein Zeichen der Hoffnung dafür sein, dass sich Angolas unsichere Wirtschaft breiter aufstellt, berichtete Quartz.

Bildquelle: Shutterstock. Bananen
Bildquelle: Shutterstock.

Die Angolaner, die durch den schwächelnden Ölpreis geschockt sind, setzen als eine Alternative für Wachstum auf Bananen. Dieses Jahr ist Angola zu Afrikas größtem Ölerzeuger geworden, aber die grob 50 Milliarden USD an Einnahmen pro Jahr gingen auf Kosten anderer Sektoren. Angola importiert 90% seiner Lebensmittel zu Kosten von jährlich 5 Milliarden USD, so Reuters. Bananen und andere landwirtschaftliche Exporte könnten die Einnahmequellen des Landes erweitern. Angolas Landwirtschaftssektor ist letztes Jahr bloß um 0,2% gewachsen und nur rund ein Drittel von Angolas Anbauland wurde kultiviert.

Quelle: qz.com

Veröffentlichungsdatum: 27.05.2016

Schlagwörter

Angola, Bananen, Exporte, Wirtschaft