Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kasachstan: Apfelimporte erreichen 5-Jahres-Tief

25. Mai 2016

Kasachstan hat seine Apfelimporte seit Anfang der Saison 2015/16 reduziert, so Fruit-Inform. Damit haben sie bereits ein 5-Jahres-Teif erreicht. Kasachstan hat von Juli 2015 bis März 2016 64.000 Tonnen Äpfel importiert, ein Rückgang von 40% gegenüber dem gleichen Zeitraum der Vorsaison, wo sich die Importe auf 105.000 Tonnen beliefen.

Apfel

Polen ist noch immer der führende Apfelexporteur an Kasachstan, trotz eines Rückgangs der Lieferungen von 27% im Jahresvergleich. Kasachstan kaufte von Juli 2015 bis März 2016 knapp 37.000 Tonnen polnische Äpfel gegenüber 51.000 Tonnen eine Saison davor.

China ist in dieser Saison der zweitgrößte Exporteur, wobei sich die Exporte auf 13.000 Tonnen belaufen, ein Anstieg von 8% im Jahresvergleich. Moldawien steht dank der Exporte an Kasachstan an dritter Stelle, die sich von Juli 2015 bis März 2016 auf 8.000 Tonnen beliefen, ein Rückgang von 67% im Jahresvergleich.  

Quelle: Fruit-Inform  

Veröffentlichungsdatum: 25.05.2016

Schlagwörter

Kasachstan, Apfel, Importe