Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgische Auktionen steigern Einnahmen – BelOrta hatte größten Umsatz

22. April 2016

Wie jedes Jahr legt die Vereinigung der Belgischen Gartenbaukooperativen (VBT) einen Bericht über den Umsatz vor, den die Kooperativen mit dem Handel von Obst und Gemüse verwirklicht haben. Der Gesamtumsatz aller Auktionen, die zu der VBT gehören, belief sich auf fast 922 Millionen EUR, so der Bericht von Vilt.be unter Bezugnahme auf den Jahresbericht der VBT.

BelOrta Tomaten

BelOrta, die Auktion mit Hauptsitz in Sint-Katelijne-Waver, hatte 2015 den größten Anteil und erreichte einen Produktumsatz von 391,7 Millionen EUR. An zweiter Stelle war mit 214 Millionen EUR die Veiling Hoogstraten, die nun als Kooperative Hoogstraten weiterbesteht. Alle Auktionen haben nach einem schwarzen 2014 ein Jahr der Erholung hinter sich, berichtete Vilt.

Obst machte fast 20% des Jahresumsatzes von BelOrta aus. Bei Kernobst hatten Äpfel trotz einer größeren Menge (+10%) einen weiteren Rückgang des Umsatzes zu verkraften. Birnen wurden 2015 andererseits 13% weniger geliefert, aber hatten einen besseren Preis. Das führte zu einer Umsatzzunahme von fast 10% gegenüber 2014.

Quelle: Vilt.be

Veröffentlichungsdatum: 22.04.2016

Schlagwörter

Belgien, Auktionen, Einnahmen, BelOrta, Umsatz, fruchthandel