Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Italien und Spanien fördern gemeinsam Handelssaison von Pfirsichen/Nektarinen

15. April 2016

Afrucat, die wichtigste Vereinigung der Spanischen Erzeugerorganisationen mit Sitz in Lleida, Katalonien, traf sich mit der italienischen Organisation CSO (Servicezentrum Obst und Gemüse) aus Ferrara. Es war ein bedeutendes Treffen von zwei Organisationen, die oft zusammenwirken, um die Produktionsdaten von italienischen und spanischen Pfirsichen und Nektarinen für die nächste Handelssaison zu besprechen.

Treffen Afrucat / CSO
Treffen Afrucat / CSO

Die Aktivitäten und Strukturen beider Organisationen sind sehr ähnlich. Dem Geschäftsführer von Afrucat, Manel Simon, zufolge bestätigte sich der Bedarf nach einem ständigen Dialog der zwei führenden Länder der Produktion von Pfirsichen und Nektarinen in Europa.

„Die Eröffnung eines Runden Tisches für Vergleich und Austausch mit einer technischen Organisation wie Afrucat ist ohne Zweifel eine großartige Möglichkeit, um den Verlauf der Produktion von Pfirsichen und Nektarinen kollaborativ zu überwachen, obwohl es konkurrierende Länder sind“, sagte Elisa Macchi, Geschäftsführerin des CSO. „Die Kenntnis der Marktdynamiken ist eines der strategischen Mittel, um besser auf den Markt zu reagieren und nicht zu vergessen, dass Katalonien zu einem der großen Produktionsgebiete von Pfirsichen und Nektarinen in Spanien geworden ist“, sagte sie.

Auch Gianni Amidei, Koordinator der Abteilung Pfirsiche und Nektarinen des CSO, bestätigte die Bedeutung und Notwendigkeit eines genauen Vergleichs mit anderen Produktionsländern, insbesondere Spanien. „Wir schließen dieses Treffen mit einer Bereitschaft aller ab, einen ständigen Informationsaustausch zu haben, um die Handelssaison 2016 zu unterstützen“, sagte Gianni Amidei.

Quelle: CSO

 

Veröffentlichungsdatum: 15.04.2016

Schlagwörter

Italien, Spanien, Handelssaison, Pfirsichen, Nektarinen