Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Importe von Speisefrühkartoffeln verstärkten sich

14. April 2016

Einheimische Lagerware machte mit einem breiten Sortenspektrum fortlaufend den Hauptteil des Angebotes aus. Sie floss in der Regel in dem Maß zu, wie sie verkauft werden konnte. Daher verharrten die meisten Bewertungen wenig verändert auf bisherigem Niveau.

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 14 / 16

Verschiedentlich hatte sich der Zugriff verbessert, sodass die Händler bei diversen Kultivaren die Forderungen hin und wieder anheben konnten. Zudem überzeugte die Qualität der Offerten überwiegend. Dem entgegen gelangten aber auch in ansteigendem Umfang Chargen mit fraglicher Kondition in den Vertrieb. Diese mussten mit entsprechenden Vergünstigungen abgegeben werden. 

Die Importe von Speisefrühkartoffeln verstärkten sich. Insgesamt gesehen blieb die bisherige Produktpalette erhalten. Marktweise kam die eine oder andere Varietät hinzu, die sich auf anderen Plätzen bereits etabliert hatte. Das Interesse wuchs generell an. Oftmals eröffneten sich dadurch Möglichkeiten für marginale Verteuerungen. 

Der Bedarf hatte sich allerdings nicht überall derart ausgeweitet, dass die ausdehnten Zufuhren glatt untergebracht werden konnten. Örtlich verbilligten sich daher einige Partien. Gelegentlich wurden dabei auch nur die Untergrenzen der Preisspannen abgesenkt. 

Marokkanische Abladungen waren nicht immer einheitlich vom Kaliber her oder ließen auf eine begrenzte Haltbarkeit schließen. Wegen mangelnder Beachtung sackten in diesen Fällen die Kurse ebenso ab.
 

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Kartoffelmarktbericht KW 14 / 16
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 14.04.2016

Schlagwörter

Importe, Speisefrühkartoffeln, BLE, Kartoffeln, Marktbericht