Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

US-Präsident Obama kommt Ende April nach Deutschland

05. April 2016

Der US-amerikanische Präsident Barack Obama besucht am 24. und 25. April Deutschland. Obama wird die Messe in Hannover eröffnen und auch die Gelegenheit nutzen, um die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen mit der EU (TTIP) voranzubringen, heißt es in einer Meldung von aiz.info, das Agrarisches Informationszentrum.

Bildquelle: Shutterstock.  EU TTIP
Bildquelle: Shutterstock.

Der US-Präsident will mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel über TTIP sprechen und den schleppenden Verhandlungen möglichst neue Impulse geben. Auch EU-Kommissionpräsident Jean-Claude Juncker hat sich angekündigt. Bei so viel Prominenz bekommt das Zusammentreffen auf der Messe mehr und mehr politisches Gewicht. "Er will die Verhandlungen über das Abkommen zu Ende bringen, solange er noch im Amt ist", erklärte US-Botschafter John B. Emerson im Vorfeld von Obamas Besuch in Hannover.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Quelle: aiz.info

Veröffentlichungsdatum: 05.04.2016

Schlagwörter

US, Präsident, Obama, Deutschland, TTIP