Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Erster Logistik-Tag bei Fruit & Veg System

16. März 2016

Der erste Logistik-Tag (Logistics Day) wird sich auf vier Hauptpunkte konzentrieren. Diese packen die Themen vieler Diskussionsrunden an, die es gab, um den Inhalt zu entwickeln, der den Unternehmern an dem Logistik-Tag präsentiert wird.

Fruit & Veg bild

Dieser Tag wird während der Fruit & Veg System stattfinden, die innovative B2B-Veranstaltung, die von VeronaFiere in Zusammenarbeit mit Agrifood Consulting organisiert wird und vom 4.-6. Mai 2016 stattfindet.

Die vier Punkte sind: - die euro-mediterrane Szenerie, die das Thema maritime Logistik mit dem Handelsdienst verbindet, - Lufttransport und die zunehmenden Möglichkeiten des Exports verderblicher Waren, eine echte Wettbewerbsherausforderung für Italien, - neue Technologien für die richtige Leitung der Kühlkette zur Verbesserung des Mehrwertes, - das Thema der Vereinfachung der Gesetze und der Zollkontrollen mit dem Ziel der Schaffung schnellerer Kanäle für Waren und Dokumente.

Die Konferenz am 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr, wird von Luca Lanini, Professor für Logistik und Lieferkettenleitung an der Katholischen Universität von Piacenza und Cremona, koordiniert und es nehmen Unternehmen und Akteure des Sektors teil.

Der Logistik-Tag ist auch die wichtigste Veranstaltung von Fruit & Veg System. Dies hat seine Ursache in der Natur der Rolle von Logistik im Rahmen des Vermarktungsprozesses von Obst und Gemüse, insbesondere während langer Reisen und unter Berücksichtigung der neuen Exportrouten.

Es führt kein Weg daran vorbei, weil die Logistik eine der Plattformen veroneser Spitzenleistung ist, um die sich die Veranstaltung der VeronaFiere dreht. Unter andrem hat sie den großartigen Erfolg von Vinitaly ermöglicht. Ihr fünfjähriges Jubiläum kann sich nicht nur rühmen, die wichtigste Veranstaltung der Welt des globalen Weinhandelssektors zu sein, sondern auch die internationale Messe, die dem italienischen Produkt ermöglichte, weltweit bekannt zu werden.

Verona steht im Zentrum des Logistikmodells, das von Fruit & Veg System angeboten wird, denn es hat wegen der geografischen Nähe zu den Obst- und Gemüseproduktionsgebieten sowie zu den wichtigsten Logistikplattformen der großen Einzelhandelsketten eine wichtige Rolle in der Nord-Süd-Axe von Italien. Aus diesem Grund sind die Themen, die auf dem Logistik-Tag abgedeckt werden, echte unternehmerische Mittel für die Internationalisierung der erstklassigen italienischen Obst- und Gemüseunternehmen. 

Veröffentlichungsdatum: 16.03.2016

Schlagwörter

Logistik-Tag, Fruit & Veg System, Messe