Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Discoll's gewinnt die Herzen der europäischen Beerenverbraucher

03. März 2016

Beeren gehören zu den am schnellsten wachsenden Obst- und Gemüsekategorien, was den Konsums betrifft. 2015 hat die Kategorie ein erstaunliches Wachstum in den nordischen Staaten und den Niederlanden gezeigt. 

Der führende Vize-Präsident und Geschäftsführer EMEA von Driscoll's, Theo Houwen
Der führende Vize-Präsident und Geschäftsführer EMEA von Driscoll's, Theo Houwen

Laut des Geschäftsführers EMEA von Driscoll's, Theo Houwen, ist dies erst der Anfang, da das Beerenunternehmen die Herzen von vielen weiteren Kunden auf der ganzen Welt gewinnt. Houwen ist überzeugt, die außergewöhnlichen Produktsorten von Driscoll's und der effektive Ansatz im Laden sind das Geheimnis.

Der Geschmack Europas

Houwen: „In den nordischen Staaten steuert die Beerenkategorie bereits auf Position Nummer eins unter den Top 3 der Einzelhandelsverkäufe. Insbesondere in Norwegen und Dänemark gibt es klare Indikatoren der Einzelhandelsmarkttrends und sie sind ein Beispiel für andere europäische Länder, wenn auf die wachsende Zahl an Leuten geblickt wird, die täglich Beeren genießen. Ich glaube, dies ist das Ergebnis unseres Fokus' auf eine spezielle Gruppe von Kunden, die auf einen gesunden Lebensstil mit Sport und bewusster Ernährung achten. Sie wollen köstliche Speisen genießen, die zu ihrem Lebensstil passen, und das bringt ihnen ein Glücksgefühl.“

Um die Bedürfnisse und Standards dieser bewussten Kunden zu erfüllen, investiert Driscoll's kontinuierlich in die Entwicklung einzigartiger Sorten. Houwen erklärt: „Dank der Ergebnisse aus Kundentests und -studien ist klarer, was die wichtigsten Kundenkriterien für eine erfolgreiche Beerensorte sind. Diese Vorlieben können sich je nach Land ändern. Zum Beispiel bevorzugen die französischen Kunden aromatische Beeren, während in Deutschland pure Süße die erste Wahl ist.“

Driscoll's
Foto Driscoll's Beerenverbraucher

Houwen betont, dass die europäischen Kunden eine Sache gemeinsam haben: ihr Wunsch nach beständiger Qualität das Jahr hindurch. „Aus diesem Grund konzentrierten wir uns auf eine langzeitige Zusammenarbeit mit unabhängigen Erzeugern in Europa und Afrika, die nach unseren hohen Qualitätsstandards arbeiten wollen. Zudem investieren wir in unsere Kühlkette, sodass wir unsere Temperaturkontrolle verstärken können und die Haltbarkeit unserer Beeren verbessern. Das stellt sicher, dass unsere Beeren nach der Ankunft im Laden frisch bleiben.“

Käufereinblicke

Der führende Vize-Präsident von Driscoll's ist überzeugt, dass das Unternehmen mit seinen Einzelhandelspartnern zusammenarbeiten muss, um die Beerenkäufer zu erreichen. „Ich erinnere mich deutlich an das erste Mal, wo eine Palette köstlicher niederländischer Brombeeren von den Feldern kam. Seit Jahren waren Brombeeren für ihren sauren Geschmack und die schlechte Qualität bekannt, aber diese Beeren waren so frisch und süß. Es war etwas, das Europa nie zuvor gekostet hat. Leider gab es zu der Zeit aufgrund ihrer erfolglosen Geschichte nicht viel Interesse an Brombeeren seitens des Marktes. Indem wir unsere Brombeerwiederbelebung mit den Einzelhändlern teilten, begannen sie langsam, das große Potential dieser Früchte zu sehen.“

Laut Houwen nimmt die allgemeine Qualität in dem Beerenmarkt zu und mehr Einzelhändler bieten ganzjährig Beeren an. „Zu wissen, wo seine Kunden sind, kann einen großen Unterschied in einem Markt machen, der immer reifer wird.“

Momente des Glücks

Houwen: „Ich bin überzeugt, Driscoll's außergewöhnliche Produktsorten und der effektive Ansatz im Laden sind der Schlüssel zum Erfolg. Hinzu kommt die richtige Positionierung von Beeren als eine köstliche Leckerei. Unsere Herausforderung für die nächsten zehn Jahre ist, dass die Kunden die Marke Driscoll's weiter mit Qualität verbinden und eine emotionale Verbindung mit unseren Produkten aufbauen. So realisieren wir das echte Potential dieser Glückskategorie. Schließlich ist der Verzehr von Beeren immer eine kleine Feier.“

Veröffentlichungsdatum: 03.03.2016

Schlagwörter

Discoll's, Herzen, Europa, Beerenverbraucher, Beeren