Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

AMI: Deutsche Apfelernte bleibt trotz Rückgang überdurchschnittlich

09. Februar 2016

Nach der Rekordernte 2014 wurden 2015 weniger Äpfel in Deutschland geerntet. Mit knapp 973.500 t wurde die Vorjahresmenge um 12 % verfehlt. Das berichtet aktuell die Agrarmarkt-Informationsgesellschaft mbH (AMI). Trotz dieses Rückgangs fiel die Apfelernte überdurchschnittlich aus.

Apfel


Zum Shop: AMI-Markt Charts Obst & Gemüse

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 04.02.2016)

Veröffentlichungsdatum: 09.02.2016

Schlagwörter

Deutschland, Apfele, Ente, Rückgang, Überdurchschnittlich, AMI