Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Polen hat die billigsten Äpfel Osteuropas im Angebot

01. Februar 2016

Die Apfelpreise in Polen sind jetzt die niedrigsten in Osteuropa, so die Preisbeobachtung von Fruit-Inform. Polnische Erzeuger liefern ihre Äpfel aktuell für 0,15-0,31 EUR/g. Zum Vergleich, die Preise in der Ukraine liegen zwischen 0,21-0,51 EUR/kg, die russischen Erzeuger bieten ihre Äpfel für 0,52-0,82 EUR/kg an und die Preise in Moldawien und Weißrussland stehen bei 0,28 EUR/kg und höher.

Apfel

Solche niedrigen Preisniveaus stehen in Verbindung mit der schwachen Nachfrage bei polnischen Exporteuren nach Äpfeln. Gleichzeitig hoffen die Erzeuger auf einen Anstieg der Exporte in nächster Zeit (wie im Vorjahr), was ihnen Preisanhebungen ermöglichen würde.

Fruit-Inform sagt, dass sich die Apfelpreise in Polen in dem Zeitraum von Februar 2015 bis Ende der Vorsaison dank aktiverer Exportlieferungen verdoppelt haben. Die aktuellen Preise von Äpfeln in Polen sind aufgrund der niedrigeren Produktion dieser Früchte in dem Land und anderen EU-Staaten im Durchschnitt im Jahresvergleich um ein Drittel höher. Zum Vergleich, die Preise lagen Ende Januar 2015 zwischen 0,09-0,25 EUR/kg.

Quelle: Fruit-Inform 

Veröffentlichungsdatum: 01.02.2016

Schlagwörter

Polen, billig, Apfel, Osteuropa, Angebot, fruchthandel