Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Koppert Biological Systems schenkt Beeren große Beachtung

01. Februar 2016

Mittels eines ganzheitlichen Ansatzes, durch Kombination von Wissen, Beratung und Lösungen, spielt Koppert eine stets wachsende Rolle bei der Steigerung der Nachhaltigkeit des Anbaus und der Kette. Die Kombination von Lösungen mit Beratung und Wissen ist wichtig für den Erfolg.

Foto Koppert Biological Systems
Foto Koppert Biological Systems

Weltweit nimmt die Produktion von Produkten wie Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren und anderen Beeren zu. Die großen Investitionen und die zunehmende Kapitalintensität bedeutet, dass die Erzeuger die Risiken so weit wie möglich eliminieren wollen. Gleichzeitig kommen sie unter Druck, da das verfügbare Angebot von chemischen Produkten abnimmt und diese Produkte weniger effektiv werden.

Zudem wollen die Käufer Produkte, die frei von Rückständen sind. Immer mehr Erzeuger suchen deshalb nach Lösungen mit ganzheitlichen oder sogar voll biologischen Abbaumethoden.

Wollen Sie einen Ertrag, der weniger von chemikalischen Ertragsschutzmitteln und künstlichen Düngern abhängig ist? Der zu größerer Nachhaltigkeit, größerer Lebensmittelsicherheit und sicherlich auch zu größeren Erträgen führt? Der Ansatz von Koppert ist bei vielen Erträgen zu einem dauerhaften Bestandteil geworden und Koppert möchte seine Erfahrung und sein Wissen gern mit Ihnen teilen, um zu sehen, ob sie bei Ihrem speziellen Problem helfen können: Stand in Halle 1.2, D-08.
 

Veröffentlichungsdatum: 01.02.2016

Schlagwörter

Fruit Logistica, Koppert Biological Systems, Beeren