Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Bühne frei für Tech Stage auf der Fruit Logistica 2016

01. Februar 2016

Hier zeigt die Technik, was sie kann: Um die große Bedeutung technischer Lösungen für den Fruchthandel zu betonen, gibt es auf der Fruit Logistica ein exklusives Forum für den Bereich Maschinen und Technik.


Tech Stage logo

Die Tech Stage befindet sich in der Halle 7.1c, Stand B-08. Die Redebeiträge werden simultan in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch übersetzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Insgesamt sechs technische Lösungen (http://www.fruitlogistica.de/Fachbesucher/Events/index.jsp) werden von Ausstellern auf der Tech Stage vorgestellt.

Die Themen der Tech Stage im Detail:

Thema Wie Daten Ihre Marke und Ihren Verbraucher schützen werden
Datum/Uhrzeit Mittwoch, 3. Februar, 11.30-12.30 Uhr  
Unternehmen Compac  
Die Wertschöpfungsketten von Frischeprodukten sind heutzutage länger  und komplexer als je zuvor, da der Verbraucher ungeachtet von  Jahreszeit und Ort sichere, qualitativ gleichbleibende und  schmackhafte Produkte erwartet. Dank moderner Technologie können  jetzt entlang dieser Wertschöpfungskette mehr Daten denn je erfasst  werden. Die Möglichkeit, durch die intelligente Anwendung der Daten  einen bedeutenden Mehrwert zu erzielen, ist eine der großen Chancen  der globalen Frischfruchtindustrie.

Thema Das intelligenteste digitale Sortiersystem der Welt  
Datum/Uhrzeit Mittwoch, 3. Februar, 13-14 Uhr  
Unternehmen Key Technology  
Veryx[TM] ist ein modulares System aus Sortiereinheiten mit Rutschen- oder Förderbandbeschickung, das bei der digitalen Sortierung neue  Maßstäbe setzt. Mit seiner innovativen mechanischen Struktur und  Sensorentechnologie, seinem modernen elektronischen Sortiersystem,  den hoch entwickelten Maschinenalgorithmen und den umfassenden  Informationsfunktionen bietet Veryx[TM] bahnbrechende Leistung und  definiert einen neuen Standard für die digitale Sortierung.

Thema Flnish Zukunftspreis - IT in der Frischelogistik
Datum/Uhrzeit Donnerstag, 4. Februar, 10-11 Uhr  
Unternehmen Euro Pool System
International (Deutschland)  Präsentation der Gewinner des "FInish Zukunftspreises - IT in der  Frischelogistik" mit anschließender Prämierung durch den Präsidenten  des Deutschen Fruchthandelsverbandes e. V. und dem Geschäftsführer  der Euro Pool System International (Deutschland) GmbH.

Thema Enhancing Freshness & Reducing Waste through Packaging  Intervention
Datum/Uhrzeit Donnerstag, 4. Februar, 11.30-12.30 Uhr
Unternehmen Coveris

Thema Produktions - und Gewinnsteigerung  
Datum/Uhrzeit Donnerstag, 4. Februar, 13-14 Uhr
Unternehmen TopControl
Gezielte Optimierung in den  Abpackprozessen tragen wesentlich zu Ertragssteigerungen in der Obst- und Gemüsebranche bei - ein entscheidender Faktor für eine höhere  Wertschöpfung besonders in Zeiten von zunehmendem Preisdruck am Markt und steigenden Kosten für Ressourcen. TopControl verhilft seinen  Kunden zu einer wesentlichen Gewinnsteigerung durch Reduzierung des  Give-Away, Optimierung der internen Prozesse und Verbesserung der  Effektivität im täglichen Arbeitsablauf.

Thema Papierbasierte Verpackung: die umweltfreundliche Wahl
Datum/Uhrzeit Donnerstag, 4. Februar, 14.30-15.30 Uhr
Unternehmen Mondi Paper Sales GmbH

Mondi Paper Sales stellt dar, wie papierbasierte Verpackung frisches Obst und Gemüse sicher zum Kunden bringt und zugleich natürliche Ressourcen schont.
 

Quelle: Messe Berlin

Veröffentlichungsdatum: 01.02.2016

Schlagwörter

Fokus, Technisch, Lösungen, Maschinen, Technik, Verpackung, Tech Stage, Fruit Logistica, Messe