Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Blutorangen von Dezember bis Mai

29. Januar 2016

Dank der neuesten Innovationen in diesem Bereich kann die auf Sizilien ansässige Firma Oranfrizer jetzt Blutorangen in einem Zeitraum von sechs Monaten exportieren, und zwar von Dezember bis Mai. 

Blutorangen-Saft
Blutorangen-Saft

Das Unternehmen produziert und exportiert auch NFC-Säfte (Bild), die nur aus gepressten Früchten und ohne Zusätze hergestellt werden und laut Aussteller zu 100 Prozent natürlich und frisch sind. Ebenso vertreibt Oranfrizer auch andere Sorten von Obst und Gemüse, die in den meisten Gebieten der größten Mittelmeerinsel wachsen. Das Unternehmen verfolgt jeden einzelnen Schritt der Produktionskette und hat eine unmittelbare Kenntnis der Rohware. Dies sei ein Mehrwert, der die Qualität der Produkte und ihre lückenlose Rückverfolgbarkeit gewährleistet, betont der Aussteller. Das Exportgeschäft läuft derzeit in mehrere Länder, unter anderem Japan, die USA, Skandinavien und Großbritannien.

Oranfrizer srl
IT-Scordia
Halle 2.2, Stand A-04 
Kontakt: Egle Zapparrata 
Telefon: +39-095-7937111 
ufficiostampa@oranfrizer.it 
www.oranfrizer.it

Quelle: Messe Berlin

Veröffentlichungsdatum: 29.01.2016

Schlagwörter

Spotlight, Premieren, Neuheiten, Fruit Logistica, Blutorangen, Zitrus