Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Mehr Sonne in Baden, mehr Sonne in Berlin

28. Januar 2016

Nach einer erfolgreichen Obst- und Gemüsevermarktung 2015 starten die badischen Erzeugermärkte in Bruchsal, Oberkirch, Vogtsburg und auf der Insel Reichenau ihre Obst- und Gemüse-Saison 2016 auf der Fruit Logistica in Berlin, der weltweit größten Obst- und Gemüse-Fachmesse.

Mehr Sonne in Baden, mehr Sonne in Berlin STand
Die Badischen Obst- und Gemüse-Märkte - bekannt für „Mehr Sonne“. (Foto: BWGV-Werbefonds OGG)

In der Deutschlandhalle, Halle 20, präsentieren die vier Genossenschaften am Stand B-07 die Obst- und Gemüsevielfalt Badens unter ihrem bekannten Motto „Mehr Sonne. Mehr Geschmack!“. 

Die Sonne hat es 2015 mit den badischen Spezialitäten Spargel, Erdbeeren, Beeren, Kirschen, Zwetschgen, Tomaten, Gurken, Paprika und Salaten sehr gut, fast zu gut, gemeint. Trotz eines guten Systems an Bewässerungsmöglichkeiten setzte die Trockenheit den badischen Obst- und Gemüsekulturen stark zu. Die Erzeuger- und Vertriebsorganisationen konnten einen zufriedenstellenden Gesamtumsatz von über 260 Millionen Euro erzielen.

Die Mitarbeiter der Obst- und Gemüse-Absatzgenossenschaft Nordbaden eG in Bruchsal (OGA), der Obstgroßmarkt Mittelbaden eG in Oberkirch (OGM), der Obst- und Gemüsevertrieb Südbaden GmbH in Vogtsburg bei Freiburg (OGS) und der Reichenau-Gemüse eG auf der Insel Reichenau  werden den Partnern, Kunden und Besuchern der Fruit Logistica zeigen, dass Baden als frühestes Anbaugebiet in Deutschland jedes Jahr etwas Neues anbietet.

Baden POs

Quelle: BWGV-Werbefonds Obst, Gemüse, Gartenbau

Veröffentlichungsdatum: 28.01.2016

Schlagwörter

Sonne, Baden, Berlin, Saisonstart, Fruit Logistica