Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Niedrige Endfeuchte bei empfindlichen Produkten

26. Januar 2016

SORMAC entwickelt und produziert für Kunden in aller Welt individuelle und passgenaue Lösungen für alle Verarbeitungsschritte bei Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und Salat. Ein zunehmendes Interesse stellt das Unternehmen an Trocknungslösungen für Blattgemüse fest.

Sormac Lufttrocknungstunnel Typ LDT
Sormac Lufttrocknungstunnel Typ LDT

Für eine längere Haltbarkeit von Salat und für ein frisches Aussehen in der Packung ist ein richtiger Feuchtigkeitswert wichtig. Je nach erwünschter Endfeuchtigkeit und dem Produkttyp stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, um diesen Feuchtigkeitswert zu erreichen. Der Sormac Lufttrocknungstunnel Typ LDT (Bild) wird vor allem dann eingesetzt, wenn bei empfindlichen Produkten eine niedrige Endfeuchte erforderlich ist. Im Trocknungstunnel, der zur Fruit Logistica 2016 seine Messepremiere erlebt, sind Feuchtigkeitswerte von weniger als zwei Prozent auf der Oberfläche des Produktes möglich. Ein großer Vorteile gegenüber anderen thermischen Systemen besteht vor allem darin, dass keine Wärme und Feuchtigkeit in den Aufstellungsraum abgegeben werden.

SORMAC B.V.
NL-Venlo
Halle 3.1, Stand D-10 
Kontakt: Kim Suntjens-Beeks 
Telefon: +31-77-3518444 
info@sormac.nl 
www.sormac.nl

Quelle: Messe Berlin

Veröffentlichungsdatum: 26.01.2016

Schlagwörter

Spotlight, Premieren, Neuheiten, Fruit Logistica, Maschinen, Endfeuchte, empfindlich, Produkten