Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Peru: Blaubeerenexporte 2015 erreichten 94 Millionen USD

21. Januar 2016

Perus Beerenexporte 2015 erreichten 94,261 Millionen USD. Das ist eine Zahl, die mindestens dreimal höher als der 2014 in dem gleichen Zeitraum erreichte Wert (30,0 Millionen USD). Das wurde aus dem von der Regierung geleiteten Programm Sierra Exportadora berichtet.

Blaubeeren

Das Ergebnis übertrifft die Erwartungen der Erzeuger, die in den Küsten- und Andenregionen leben, berichtete das peruanische Nachrichtenportal Andina.

Perus Blaubeerexporte haben über die letzten  vier Jahre einen kräftigen Anstieg erfahren. Das Land ging von fast null Lieferungen 2011 auf 465.000 USD 2012, 15,184 Millionen USD 2013 und 29,278 Millionen USD 2014. Mit einem enormen Anstieg vor kurzem wurden 2015 über 94 Millionen USD erreicht.

Die Vereinigten Staaten bleiben mit 53,2 Millionen USD der Hauptzielmarkt, gefolgt von den Niederlanden (25,7 Millionen USD), dem Vereinigten Königreich (UK, 11,55 Millionen USD) und Hongkong (5,99 Millionen USD).

Gemäß der von dem Ministerium geleiteten Körperschaft beliefen sich die in dem Bergland angebauten Beeren auf 1,106 Millionen USD. 2014 haben die Exporte aus der Gegend 457.000 USD betragen. „Wenn wir weiter mit dieser Geschwindigkeit, sowohl an der Küste als auch in dem Hochland, weitermachen, sollten die Exporte 2016 200 Millionen USD erreichen, da die ausländische Nachfrage nach Beeren steigt“, bestätigte der Vorsitzende von Sierra Exportadora, Alfonso Velasquez.

Quelle: Andina 

 

Veröffentlichungsdatum: 21.01.2016

Schlagwörter

Peru, Beeren, Exporte