Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

EU für gemeinsame Förderung von Obst & Gemüse und Milch in Schulen

18. Januar 2016

Auf dem Treffen des Landwirtschaftskomitees des Europäischen Parlaments am Montag, dem 13. Januar, wurde mit einer Mehrheit der Stimmen dieser Vorschlag genehmigt. Dem genehmigten Text zufolge wird die EU für das Programm zur Förderung von Obst und Gemüse in Schulen ein jährliches Budget von 150 Millionen EUR und für Milch und Milchprodukte 100 Millionen EUR jährlich bereitstellen.

Bildquelle: Shutterstock. Fruit Veg Milch Schule
Bildquelle: Shutterstock.

Letzten Dezember einigten sich das Europäische Parlament und der Rat über einen Vorschlag der Europäischen Kommission, die zwei aktuellen Regelungen für die Verteilung von Obst & Gemüse und Milch in Schulen in einem rechtlichen und finanziellen Rahmen zu vereinigen.

Das Parlament wiederholte, dass das Programm für frische Produkte Vorrang gegenüber verarbeiteten haben wird und sie können nur Produkte verteilen, die keine künstlichen Aromen oder Süßstoffe enthalten. Die Verteilung der Produkte mit hinzugefügtem Zucker, Salz oder Fett ist nur in Ausnahmefällen erlaubt.

Der vereinbarte Text muss von dem vollen Parlament genehmigt werden. Das wird auf einem Treffen im März oder April erwartet und danach wird der Text an den Rat weitergegeben werden, der ihn auch noch genehmigen muss.

Quelle: Fepex 

Veröffentlichungsdatum: 18.01.2016

Schlagwörter

EU, Förderung, Obst & Gemüse, Schulen