Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Oliver Huesmann und Clive Lawrance sprechen auf der Fruit Logistica zum Thema "Die Besonderheiten der Lieferkette bei O&G"

14. Januar 2016

Mit „Logistics Hub“ das neue Veranstaltungsformat zum Handling und zur Logistik von Frischeprodukten startet die Fruit Logistica vom 3. bis 5. Februar 2016 eine neue dreitägige Veranstaltungsreihe, in der zehn aktuelle Themen aus der Logistik-Kette präsentiert und diskutiert werden.

Logo FL

Produzenten, Exporteure und Händler erhalten hier Informationen, die ihnen helfen sollen, die richtige logistische Entscheidung für den Transport ihrer Ware zu treffen.

Clive Lawrance und Oliver Huesmann beide seit Jahren sowohl in der Transport und Logistikbranche als auch im Obst und Gemüsesektor unterwegs, kennen genügend Praxisbeispiele zu Pro un Contra in der Lieferkette bei Freshproduce. Lawrance war einige Jahre in Afrika und England für See und Luftverkehre zuständig, während Huesmann in Spanien Portugal und Marrocco eher die Feld und Produktionslogistic der Packhouses und den Landverkehr mit Kühl-LKW kennt.

Angesichts von immer länger und komplexer werdenden Lieferketten, die teilweise über mehrere Kontinente verlaufenden, kann die richtige Logistikentscheidung dafür ausschlaggebend sein, ob eine Sendung von Frischeprodukten verkauft werden kann oder nicht. Handling und Logistik von Frischeprodukten sind im Grunde zwei Seiten derselben Medaille. Wer sich über die Kosten nicht im Klaren ist, kann den Preis nicht benennen!

Zur Messung der logistischen Effizienz ist „Time to Market” ein hilfreiches Verfahren. Aber es gehört noch mehr dazu. Frischeprodukte können auf dem See- oder Luftweg, auf der Straße oder in einigen Fällen sogar auf der Schiene transportiert werden. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Lieferprozess des Frischeproduktes auf dem Weg vom Erzeuger bis zum Point of Sale dem jeweiligen Transportweg angepasst werden muss.

Mit dem Thema "Die Besonderheiten der Logistik verstehen" sprechen Oliver Huesmann, Director Business Development, Fruit Consulting Malaga und Clive Lawrance, Director, Omnia Management, über den Versand und Trucking, Lagerung, multimodaler Transport und Dokumentation. Diese entscheiden maßgeblich darüber, wie effektiv Lieferketten sind, so das globale und lokale Produktsourcing mit der Beschaffung von Logistikdienstleistungen Hand in Hand gehen. Grundkenntnisse darüber sind Thema dieses Veranstaltungsteils der von Moderator Alex von Stempel, Managing Director, Freshwater Logistics Ltd. begleitet wird.

FL Logo

Datum: 3. Februar 2016
Zeit: 10:00 - 11:00 Uhr
Ort: FRUITLOGISTICA / BERLIN Logistics Hub: Halle B, City Cube, Stand C-04
Speaker: 
Oliver Huesmann, Director Business Development, Fruit Consulting Malaga
Clive Lawrance, Director, Omnia Management
Moderator: Alex von Stempel, Managing Director, Freshwater Logistics Ltd.

www.fruitlogistica.de

Quelle: Fruitconsulting SLU - www.fruitconsulting.eu

Veröffentlichungsdatum: 14.01.2016

Schlagwörter

Oliver Huesmann, Clive Lawrance, Sprecher, Fruit Logistica, thema, Besonderheiten, Lieferkette