Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Die Märkte waren hinlänglich mit Lagerkartoffeln versorgt

14. Januar 2016

Nachdem sich im Weihnachtsgeschäft der Bedarf etwas ausgeweitet hatte, beruhigte sich die Nachfrage nach den Feiertagen wieder auf ein durchschnittliches, gewohntes Maß. Da sich Bereitstellung und Verkaufsmöglichkeiten die Waage hielten, verharrten die meisten Preise auf unverändertem Niveau. 

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 01 / 16

Gelegentlich fiel die Verfügbarkeit etwas zu groß aus, dann sollten marginale Vergünstigungen eine schnellere Räumung bewirken. Speisefrühkartoffeln aus dem Mittelmeergebiet präsentierte man in einem sehr überschaubaren Rahmen. Wie üblich zum Beginn der Kampagne waren diese Offerten recht teuer. Sie generierten kaum Interesse, da die Kunden die inländischen Produkte bevorzugten.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.


Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Kartoffelmarktbericht KW 01 / 16
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 14.01.2016

Schlagwörter

Märkte, Lagerkartoffeln, BLE, Kartoffeln, Marktbericht