Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Exporte von Obst und Gemüse aus Armenien 2015 um 66% zugenommen

08. Januar 2016

Die Exporte von Obst und Gemüse aus Armenien standen am 28. Dezember 2015 bei 76.000 Tonnen, eine Zunahme von 65,9% gegenüber der gleichen Zeit 2014, sagte der Landwirtschaftsminister, Sergo Karapetyan, am Montag, als er das Jahr zusammenfasste, berichtet Fruit-Inform.

Gurken

Der Minister sagte, der Großteil der Exporte ging an die Mitgliedsländer der Eurasischen Wirtschaftsunion (Eurasian Economic Union). „Genauer gingen 83,4% der Exporte an Russland gegenüber 46,2% 2014“, sagte Karapetyan. Der Minister sagte auch, dieses Jahr werden 4.000 Tonnen Gurken und 2.600 Tonnen Tomaten aus dem Gewächshausanbau exportiert. Zuvor, sagte der Landwirtschaftsminister, wurden Obst und Gemüse aus Armenien an Russland, Georgien, Kasachstan, Weißrussland, Polen, die VAE, Kuwait und die Tschechische Republik exportiert.

Quelle: Fruit-Inform/Arka.am

 

Veröffentlichungsdatum: 08.01.2016

Schlagwörter

Exporte, Obst, gemüse, Armenien