Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Pistazien: USA - sinkender Absatz

23. Dezember 2015

Der Pistazienabsatz aus den USA in der Zeit vom September 2014 bis Oktober 2015 sank verglichen zum Vorjahr um knapp 21 %. Zum Ende Oktober lag der Absatz bei 61 Mio. lbs (27.67 Mio. Kilo) zum gleichen Zeitraum 2014 waren es noch  76 Mio lbs. Das berichtet aktuell die Importagentur Michael Priestoph.

Pistazien

Der Export der Saison 2015/2016 belief sich bisher auf 35 Mio. lbs. Zur vorherigen Saison ist dies ein Rückgang um 26,4 %. Auch die Inlandsverkäufe sanken um 11,4 %. Allein im Oktober 2015 sank der Export um knapp 38 % und die Inlandsabnahmen um 22 %. Das heißt, dass der gesamte Absatz im Oktober um 32,3 % geringer als im Vorjahr ausfiel.

Einschätzungen zufolge waren die gesamten Exportmärkte am Boden: dabei reduzierte sich der Export nach Westeuropa um 7 % und der nach Asien sogar um 52 %. Insgesamt war die Nachfrage langsam und es wurden nur sehr geringe Mengen überhaupt gehandelt. 

Preislich soll sich kaum etwas bewegt haben. Aber bei geringen Marktaktivitäten ist eine Markteinschätzung auch recht schwierig. 
(1 kg = 2.2 lb)

Quelle und Copyright: Michael Priestoph
 

Veröffentlichungsdatum: 23.12.2015

Schlagwörter

Pistazien, USA, Absatz, Exporte, Märkte