Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Lagerkartoffeln: Mengen trafen ausreichend ein

10. Dezember 2015

Im einheimischen Sortiment an Lagerkartoffeln tat sich nicht viel. Die Mengen trafen ausreichend ein, um eine hinlängliche Marktversorgung zu sichern. Da Angebot und Nachfrage nicht allzu weit auseinanderdrifteten, verharrten die meisten Kurse auf bisherigem Niveau. Das galt zumindest für Offerten mit überzeugender Qualität. 

Grafik BLE-Marktbericht KW 49 / 15


Zunehmend traten bei diversen Produkten allerdings Gütemängel in Form von Fäulnis auf. Diese Partien versuchte man mittels Vergünstigungen schnell umzuschlagen, doch ließen sich diese kaum platzieren. In Berlin sollten Verbilligungen das Geschäft ankurbeln, doch die Kunden schienen davon unbeeindruckt und hielten sich andauernd zurück. Die Präsenz früher Importe wie Annabelle oder Spunta aus dem Mittelmeerraum dehnte sich nur graduell aus. Das Interesse für diese Ware bewegte sich in einem engen, sehr begrenzten Rahmen.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 49 / 15
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 10.12.2015

Schlagwörter

Lagerkartoffeln, Mengen, Ausreichend, BLE, Kartoffeln, Marktbericht