Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Madagaskar: Größere Litschiernte und Exportmenge vorhergesagt

03. Dezember 2015

Diese Saison könnte für die Litschiexporte von Madagaskar eine außergewöhnliche werden. Die Insel rechnet mit einem Export von zwischen 20.000 und 22.000 Tonnen dieser Frucht Ende der Saison 2015-16 gegenüber 17.500 Tonnen in der Vorsaison.

Litschi

„Infolge günstiger Wetterbedingungen ist die Ernte der Litschis dieses Jahr ausgezeichnet, sowohl was die Qualität als auch die Quantität betrifft“, erzählt Thierry Samtio, Präsident der Litschi-Export-Vereinigung, gegenüber „Xinhua“.

Die madagassische Litschi wird aktuell für 8,00 EUR/kg auf dem europäischen Markt verkauft. Der Preis konkurriert mit dem der mauritischen Litschi, die für 7,50-9,50 EUR in Europa verkauft wird. Trotz dieser ermutigenden Ergebnisse drängen die Industrieakteure von Madagaskar weiter voran und gönnen sich keine Atempause. Als er dies erklärte, sagte der Litschi-Exporteur Mamy Randriantovo: „Es ist wahr, dass die europäischen Länder die Litschi von der großen Insel favorisieren. Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass andere Akteure diesen Mark betreten. Wir müssen somit mehr Bemühungen investieren, um das Angebot zu steigern, weil die Litschiexporte im Vergleich zu anderen Ländern noch immer kleiner bleiben.“  

Quelle: Ecofin Agency

Veröffentlichungsdatum: 03.12.2015

Schlagwörter

Madagaskar, Litschi, Ernte, Exportmenge, Vorhergesage