Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kartoffeln: Nachfrage zeigte sich von ihrer ruhigen Seite

26. November 2015

Ein üppiges Angebot kennzeichnete mit einer breiten Produktpalette die Geschäfte. Die Nachfrage zeigte sich von ihrer ruhigen Seite, bewirkte aber doch einen steten Warenabfluss. Die Bereitstellung orientierte sich für gewöhnlich an den Unterbringungsmöglichkeiten. Die Notierungen verharrten somit in der Regel auf dem Niveau der Vorwoche. 

BLE-Marktbericht KW 47/15 Kartoffeln
Quelle: BLE

Gelegentlich verteuerten sich marginal Annabelle aus Niedersachsen. Punktuell vergünstigten sich Belana, im Falle dass sie über Bedarf zugeführt wurden. Mit Erfolg ließ sich so ihr Absatz forcieren. Hin und wieder traten Konditionsschwächen auf. Dank von Verbilligungen konnte man sich aber schnell von diesen Partien trennen. Das Interesse an Sonderformen wie La Ratte, Pompadour oder Bamberger Hörnchen wuchs zusehends.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 47/15
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 26.11.2015

Schlagwörter

BLE, Kartoffeln, Marktbericht, Nachfrage, ruhig