Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgische O&G-Exporte an Spanien florieren wieder

18. November 2015

Die belgischen Exporte von Gemüse nach Spanien haben seit 2010 weiter zugenommen. Insbesondere 2014 war mit fast 24.000 Tonnen Export an Spanien ein sehr starkes Jahr, wobei es die größten Zunahmen bei Lauch und Tomaten gab. Die ersten sieben Monate von 2015 zeigen wiederum große Exportmengen. Das ergibt sich aus Zahlen des Flämischen Zentrums für Landwirtschaftsvermarktung (VLAM).

Porree

Wie Vilt.be, das flämische Info-Zentrum für Landwirtschaft und Gartenbau, berichtet, gehören zu dem anderen Gemüse, das mit zunehmenden Mengen in den Süden exportiert wird, Salat, Sellerie und Chicoree.

Das belgische Obst läuft auch gut: insgesamt wurden letztes Jahr 47.500 Tonnen exportiert. Unter anderem sind belgische Birnen sehr gefragt. 2014 exportierte Belgien eine Gesamtmenge von 17.600 Tonnen an Spanien. In den ersten sieben Monaten von 2015 wurden auch bereits höhere Mengen als in der gleichen Zeit letztes Jahr verzeichnet, wie Vilt berichtet. Bei Äpfeln betrug die exportierte Menge 2014 3.755 Tonnen.

Quelle: Vilt.be

Veröffentlichungsdatum: 18.11.2015

Schlagwörter

Exporte, florieren