Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Türkei: Gute Vorhersage für Apfel- und Birnenproduktion

06. November 2015

Dieses Jahr wird den Erwartungen nach ein gutes Jahr für Äfpel und Birnen, nachdem es in dem Vorjahr einen wesentlichen Rückgang der Erträge gab. Die Apfelproduktion soll rund 21% auf 2.540.000 Tonnen ansteigen. Die Birnenproduktion soll den Vorhersagen nach um 37% auf 395.000 Tonnen (290.000 Tonnen 2014) zunehmen. Eine Ausnahme sind Trauben. Dem GAIN-Reports des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) zufolge wird erwartet, dass diese Produktion nach Frostschäden im Frühling in der Ägäis-Region um 16% auf 1.885.000 Tonnen abnimmt.

Trauben

Die Exporte von allem Kernobst nach Russland sind 2014 infolge des Importverbots für europäische Produkte gestiegen. Der Anstieg war bei Äpfeln besonders groß (von 310 auf 11.848 Tonnen), obwohl es einen allgemeinen Rückgang der Apfelexporte infolge einer geringeren Produktion gab.

Die Länder des Nahen Ostens (Irak, Saudi-Arabien, Syrien und Ägypten), Bulgarien und Russland sind die Spitzenexportziele für türkisches Kernobst. Die Exporte von Äpfeln und Birnen sollen 2015 aufgrund größerer Produktionszahlen und des folgenden Falls der Preise zunehmen. Die Importe sind vernachlässigbar und sinken jedes Jahr. Die Traubenexporte sollen um mehr als 20% abnehmen und für die Importe wird für 2015 ein entsprechender Anstieg erwartet.

Quelle: USDA

Veröffentlichungsdatum: 06.11.2015

Schlagwörter

Türkei, Vorhersage, Apfel, Birnen, Produktion, USDA