Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Bio-Pionier SuperBioMarkt kommt 2016 nach Dortmund-Brackel

06. November 2015

„Unsere großen Stärken sind unsere frischen Produkte und die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern“, erklärt Michael Radau. So kommt regionales Gemüse zum Beispiel vom Schultenhof in Dortmund, vom Bioland-Hof Schulze Wethmar in Lünen oder vom Bioland-Hof Ennighorst in Duisburg.

Superbiomarkt frische Abteilung
Foto SuperBioMarkt

Voraussichtlich im Juni 2016 eröffnet ein SuperBioMarkt am Brackeler Hellweg 123 in Dortmund-Bracke. Kunden aus dem gesamten Dortmunder Nord-Osten bekommen so die Möglichkeit, das Angebot des SuperBioMarktes mit mehr als 7.000 Bio-Produkten zu nutzen. 

„Die Zeit bis zur Eröffnung werden wir für eine Grundrenovierung nutzen“, erklärt SuperBioMarkt-Vorstand und Inhaber Michael Radau nach der Mietvertragsunterzeichnung im Oktober 2015. Im Sommer 2016 eröffnet dann auf 800 Quadratmetern ein SuperBioMarkt mit großer Frischeabteilung, eigener Bio-Bäckerei und Fachabteilungen für Bio-Weine und zertifizierte Naturkosmetik. 

Regionale Partner für frische Produkte


logo


Für den neuen Markt in Brackel sucht der SuperBioMarkt ein neues Team. Neben einer Ausbildung und Berufserfahrung im Einzelhandel ist bereits vorhandenes Interesse an ökologischen Produkten von Vorteil – jedoch kein Muss. „Wir werden 15-20  neue Stellen schaffen und suchen engagierte Mitarbeiter jeden Alters“, erklärt Michael Radau.

Ein Bio-Pionier mit viel Erfahrung

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung als Bio-Händler ist der SuperBioMarkt die älteste aktive Bio-Einzelhandelskette in Deutschland.
 

Veröffentlichungsdatum: 06.11.2015

Schlagwörter

Bio, Pionier, SuperBioMarkt, Dortmund-Brackel